Monatsarchiv für März 2008

Geballte Leidenschaft

Sonntag, den 30. März 2008

Im Rahmen der Tagung zur Medienproduktion fand am Donnerstagabend die erste Vorführung des Films “Geballte Leidenschaft” in Ilmenau statt. Dieser ist ein ein Dokumentarfilm über die „Fussball-WM der Menschen mit Behinderung“ und schaut hinter die Kulissen dieser Weltmeisterschaft. Portraits und interessante Geschichten über Spieler, Trainer und Fans standen beim Dreh im Mittelpunk. Als roter Faden [...]

Fächer-Sprint

Sonntag, den 30. März 2008

Das Warten auf die Prüfungsergebnisse kommt Campus-Reporter Christian Salzborn
immer wieder wie ein wildes Rennen um die ersten Veröffentlichungen vor.
Willkommen meine Damen und Herren zum großen Rennen “Wer die Klausur zuerst
kontrolliert hat, gewinnt!” Am Start sehen wir die bekannten Fächer
Zivilrecht, Rechnungswesen und BWL. Auch die anderen müssen sich nicht
verstecken. VWL und Multimediatools stehen dicht dahinter und [...]

Professoren im Ruhestand

Dienstag, den 25. März 2008

Rasten ohne dabei zu rosten ist das Motto vieler emeritierter Professoren der TU Ilmenau. Nur langsam verabschieden sie sich von ihrem langjährig gewohnten Arbeitsalltag. Einige haben noch ein Büro auf dem Campus andere haben sich zu Hause eins eingerichtet oder beides. Dietrich Gall zum Beispiel hat sowohl einen Arbeitsplatz an seinem ehemaligen Fachgebiet Lichttechnik als [...]

MeinHattan (19): Vom Dschungel zurück in den Wald

Sonntag, den 23. März 2008

Campus-Reporter Alexander Böhm macht Praktikum in Frankfurt und erzählt von seinem Kulturschock: 
Eine günstige Gelegenheit hat sich ergeben, dass ich bereits ein Wochenende vor meinem offiziellen Abschied aus Frankfurt meinen Umzug nach Ilmenau organisiert habe. Die Stadt präsentierte sich nach allen Klischees, die ihr die Studenten nachsagen. An den Straßenrändern türmten sich die geräumten Schneeberge auf. [...]

Finnische Küche

Samstag, den 22. März 2008

Zwischen Praktikum und Semesteranfang hat es Campusreporter Thomas Dröse nach Helsinki verschlagen.
Manch einer mag die Sauna für die bedeutendste Erfindung der Finnen halten, ein anderer die Handys des weltgrößten Mobiltelefon-Herstellers. Alles Unsinn, findet der praktisch denkende Student in mir, als er die Schranktür über der hiesigen Spüle öffnet. Dort liegt nämlich der Trockenschrank, der im [...]

A wie Ab bei Abbe

Donnerstag, den 20. März 2008

Es ist noch gar nicht so lange her, da hing die Zukunft des A´s bei Abbe am sprichwörtlich ’seidenen Faden’. Und es zeigt sich, dass alles irgendwie vergänglich ist; Buchstaben eingeschlossen. Doch eifrige Angestellte haben schnell reagiert und dem A wieder zu einem sicheren Halt an der Wand verholfen. Ende gut, A-bbe gut.

Was danach kommt

Mittwoch, den 19. März 2008

Es gibt wohl keinen Studenten, der sich nicht fragt, wo er in fünf Jahren stehen wird. Wird er für eine Firma arbeiten und viel Geld verdienen? Oder an neuen Technologien forschen?

Elektrotechniker Daniel (rechts, hier mit Dominik) hat noch seine Diplomarbeit vor sich, wurde aber schon darauf angesprochen, weiterhin hier zu bleiben. Foto: mh
Die Campus-Seite [...]

Fußfreiheit

Samstag, den 15. März 2008

Campus-Reporterin Karolin Halusa macht sich Gedanken über die “Fuß-Strapazen” am Arbeitsplatz:
Während meines Praktikums, welches im Winter stattfand, lernte ich den Arbeitsalltag in einem Büro kennen. Das bedeutete auch, dass meine Füße durch dicke Winterstiefel in ihrer Freiheit beeinträchtigt wurden. Acht lange Stunden quälte ich sie auf Arbeit durch ständiges Hin- und Herlaufen und ohne Lüftung.
Diese [...]

Frauenpower

Mittwoch, den 12. März 2008

Campus-Reporter Christian Salzborn hat genug von Frauen – zumindest solchen wie Kirsten und Emma…
Was ist nur so toll an diesen beiden Frauen? Überall, wo sie eintreffen, wird über sie gesprochen, hinterlassen sie stets bleibende Eindrücke und berichten die Medien. Egal, wann man das Fernsehen einschaltet – Emma da, Kirsten hier.
Ganze Infrastrukturen hatten und haben [...]

Bücherklau in Ilmenau

Dienstag, den 11. März 2008

Gut ein halbes Jahr lang stahl ein Student über 200 Bücher aus den Hallen der Universitätsbücherei in Ilmenau und verkaufte sie im Internet. Doch der Bücherklau flog auf und ein Gericht verurteilte den dreisten Bücherdieb zu einer saftigen Geldstrafe. Doch damit nicht genug: zusätzlich erwarten den jungen Mann noch Schadensersatzansprüche der TU Ilmenau, die einen [...]